Musterring bett indio


Er sagte, dass die Region, in der 30 % der Einwohner 60 Jahre oder älter sind, eine höhere Rate von mitauftretenden Krankheiten und höhere Raten von Diabetes, Lungenerkrankungen und HIV hat. Um die Wende des 20. Jahrhunderts war Indio bereits mehr als eine verblassende Eisenbahnstadt. Schulen wurden gebaut, das Krankenhaus La Casita versorgte medizinische Dienstleistungen und Familien gründeten Wurzeln. Bis 1920 lebten etwa ein bis zweitausend ganzjährige Bewohner in Indio, während es in den Wintermonaten von 2.500 auf 5.000 stieg und im Rest des 20. Jahrhunderts als Kurort für Senioren und Menschen mit Atemwegserkrankungen und Beschwerden beworben wurde. [15] Das Coachella Valley erhält auch Nachrichten von der Press-Enterprise, einer Tageszeitung mit Sitz in Riverside, und Desert Star Weekly, einer angesehenen Zeitung im Riverside County. [62] Es gibt viele andere unabhängige oder selbst veröffentlichte Tageszeitungen und Wochenzeitungen über Indio, wie das Coachella Valley Independent und Tidbits des Coachella Valley. In einem benachbarten 12.000 Quadratmeter großen Gebäude könnten bei Bedarf weitere 25 Betten hinzukommen. Es begann mit dem Vorschlag, ein Wandbildprojekt zu starten, das David Hernandez, ein ehemaliger Stadtrat von Indio, nach seinem Besuch in Chemainus in die Stadt brachte. Mit diesem Konzept passierte wenig bis 1996, als bruce Latta, Geschäftsführer des Riverside County National Date Festivals, und der Künstler Bill Weber aus San Francisco beauftragten, ein Wandgemälde des Taj Mahal auf dem Taj Mahal (Garten Allahs) auf dem Messegelände zu malen. Zur gleichen Zeit, lokale Geschäftsmann Bruce Clark, der maßgeblich an der Förderung der Historischen U.S.

Route 99 (Indio Blvd.) zu seinem früheren Status als Main Street of California war. Er unterhält eine Website auf der Historic Route 99 web.archive.org/web/20140204023132/www.indiocaroute99.com/component/option,com_frontpage/Itemid,1/>. Er brachte die Wandbild-Idee wieder voran, nachdem er den Erfolg eines ähnlichen lokalen Programms in 29 Palmen gesehen hatte. Als Clark die Idee dem Kammervorstand vorstellte, wurde die Idee sofort als etwas erkannt, das der Wirtschaft der Stadt helfen könnte, indem sie den Tourismus fördert. Indio hat jetzt zehn Wandmalereien über die Stadt an den Seiten verschiedener Gebäude in der Altstadt und auf einem Wasserreservoir Tank in der Monroe Street. “Susan geht darüber hinaus, um sicherzustellen, dass Sie bequem sind und in der Lage sind, ihr Zuhause zu genießen. Das Haus ist sehr sauber und hat alles, was Sie brauchen, um es zu genießen. Besonders wie Fahrräder für fahrten durch die Nachbargemeinden. Empfehlen Sie dieses Zuhause jedem.” Der Bermuda Dunes Airport (FAA-Beschrifter: UDD) liegt an der nordwestlichen Grenze von Indio, an der I-10 westlich der Jefferson Street. Es verfügt über eine 1.500 m lange Start- und Landebahn und bedient kleine Privatflugzeuge, Fluggesellschaften und Pendlerjets.

Der Jacqueline Cochran Regional Airport in Thermal nur wenige Minuten von Indio entfernt, ist nach dem berühmten Piloten und Indio-Piloten aus den 1920er Jahren benannt und für Frachtflugzeuge zum Verschiffen landwirtschaftlicher Produkte verwendet worden, auch auf der vierspurigen California State Route 86 oder der “NAFTA Highway” (in Anlehnung an das Nordamerikanische Freihandelsabkommen) für den internationalen Verkehr. Der nächstgelegene Flughafen mit regelmäßig geplantem kommerziellen Passagierservice ist der etwa 32 km entfernte internationale Flughafen Palm Springs. In den Jahren 2009–2013 hatte Indio ein durchschnittliches Haushaltseinkommen von 50.068 US-Dollar, wobei 21,9 % der Bevölkerung unterhalb der Armutsgrenze des Bundes lebten. Indio ist eine Stadt im Riverside County im US-Bundesstaat Kalifornien. Er liegt 37 km östlich von Palm Springs, 121 km östlich von Riverside, 204 km östlich von Los Angeles, 238 km nordöstlich von San Diego und 402 km westlich von Phoenix.